Besuchen Sie mich
Herwigsmühlenweg 5, 34123 Kassel
Rufen Sie mich an
0160 / 765 67 92
Schreiben Sie mir
frank@kettenbeil.de
PEP - Klopfen für Profis

PEP® steht hier für ‚Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie‘ und ist markenrechtlich geschützt durch Dr. Michael Bohne, von dem ich diese bemerkenswerten Kurzzeit-Interventionen lernen durfte.

Bisher haben diese Methoden sich unter anderem als äußerst hilfreich erwiesen bei:

  • dem Umgang mit und der Regulation von Affekten wie beispielsweise
    • hypochondrischen Attacken (Angst vor Krankheiten)
    • Flugangst
    • Auftritts- und Prüfungsängsten
    • Angst vor Tieren (z.B. Spinnen)
    • Angstzuständen allgemein
    • anderen emotionalen Ausnahmezuständen
  • der Steigerung des Selbstwertes
  • Gewichtsreduktion
  • Raucherentwöhnung

Zu den Bausteinen von PEP gehören unter anderem sogenannte Klopftechniken in Kombination mit dem systematischen Aufspüren möglicher Lösungsblockaden (der „Big Five“) und der Nutzung hilfreicher Affirmationen (positiver Einredungen) zur Lösung von Blockaden.

Wir haben mit diesen Werkzeugen die Möglichkeit, auf einfachem Wege die teilweise unbewussten Energieräuber, wie beispielsweise negative Glaubenssätze, Überzeugungen, Loyalitäten aufzuspüren, diesen mit einer gesunden Mischung aus höchster Wertschätzung und viel Humor zu begegnen und die bisher von unseren kräfteraubenden Anteilen konsumierte Energie ab sofort bewusst positiv zu nutzen.

Auch den erfahrenen Anwender verblüfft dabei selbst immer wieder, mit welcher Klarheit, Geschwindigkeit und Präzision diese Methoden arbeiten, wie schnell (häufig schon nach ein bis zwei Sitzungen) Klienten mithilfe dieser Kurzzeit-Interventionen in selbstwirksames Handeln kommen können und beispielsweise die Erfahrung machen, ihre Emotionen selbst regulieren zu können.

Jederzeit arbeite ich dabei mit voller Transparenz auf Augenhöhe mit den Klienten / Coachees – daraus folgt:

Nichts geschieht ohne Ihren expliziten Auftrag!

Hier erreichen Sie mich